Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
   

Ein großes Dankeschön

 

2020

an unsere Förderer und Mitglieder, die unseren Club im problematischen Jahr 2020 mit Ihren Zuwendungen bedachten.

Wir danken der Wohnungsgenossenschaft MERKUR, die uns schon langjährig in buchhalterischen Belangen unterstützt hat und dieses Jahr zusätzlich mit frei Haus gelieferten Büromöbeln hilfreich war.

Wir danken der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH, die uns die wichtige Ausstattung mit neuen leistungsstarken Tablets und iPads ermöglichte.

Wir danken Frau Christina Emmrich, ehemalige Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg, die uns in alter Verbundenheit auch dieses Jahr wieder mit einer Spende bedachte.

Wir danken unseren Mitgliedern für Geldspenden: Frau Antje Arnold, Frau Sigrid Balzer, Herr Werner Bannasch, Herr Karl Bäuml, Frau Dr. Helga Bramer, Herr Manfred Butzke, Frau Renate Damrath, Herr Rüdiger Faltien, Frau Karin Gericke, Frau Rotraud Grenz, Frau Ingeborg Jahn, Frau Christine Jänichen, Frau Christel Kaufhold, Frau Herta Lang, Frau Anneliese Laube, Frau Annegret Melang, Frau Gisela Noack, Herr Günter Pahl, Herr Werner Runge,Frau Monika Sieg, Herr Jonny Stier, Frau Eva Trutschel, Frau Gisela Wargin, Frau Gerda Zörner.

Diese Spenden sind besonders zu würdigen, da es angesichts der coronabedingten Einschränkungen auch Mitglieder gibt, die ihre Beitragspflicht bezweifeln. Es ist leider so, dass wir unsere vielen Weiterbildungs- und gewohnten Freizeitangebote nur sehr eingeschränkt aufrechterhalten konnten und die vielen Online-Angebote nicht für jedes Mitglied problemlos zugänglich erschienen. An dieser Stelle möchten wir aber noch einmal betonen, dass wir uns nicht als profitorientierter Dienstleister verstehen, der (momentan) seine Leistung nicht erbringt, sondern wir sind als gemeinnütziger Verein eine Solidargemeinschaft, in deren Rahmen sämtliche Leistungen ehrenamtlich erfolgen.

Wir danken unseren vielen ehrenamtlich Aktiven für unzählige Stunden ihrer Kraft und Zeit. Wir bedauern es sehr, dass es 2020 nicht möglich war, den selbstlosen Einsatz unserer Ehrenamtlichen im Rahmen der traditionellen Dankeschön-Veranstaltungzu würdigen.

Helmut Gau - Schatzmeister

Förderer und Freunde haben den DSCC tatkräftig unterstützt und somit wesentlich zu seiner Entwicklung beigetragen:

    Wir danken insbesondere dem Verbund Lichtenberger Seniorenheime für die gute Zusammenarbeit.

    www.vls-berlin.de

2019

Spenden für unseren Club im Jahr 2019

Im kommenden Monat werden wir auf unserer Mitgliederversammlung wieder unsere Clubtätig-keit einschätzen und Aufgaben für die weitere Gestaltung unseres Clublebens festlegen.

Wir möchten aber schon an dieser Stelle, also sehr öffentlich, Dank sagen an all diejenigen, die unseren Club am Leben halten.

Ein großes Dankeschönan die weit über hundert Ehrenamtlichen, die ihre Zeit und Kraft dem Club spenden für ein um-fangreiches Weiterbildungsangebot und die Organisation vieler Interessengruppen, für die Pflege unserer Technik, für Bürotätigkeit und für Service-Leistungen unterschiedlichster Art.

Ein großes Dankeschön an das Bezirksamt Lichtenberg, die Wohnungsbaugenossenschaften MERKUR und WGLi sowie erstmals die BAGSO und die CandyStorm PR GmbH für die Spenden zur Aktualisierung unserer Hard- und Softwareausstattung.

Ein großes Dankeschön an unsere Mitglieder für Geldspenden Frau Antje Arnold Frau Sigrid Balzer Herr Karl Bäuml Frau Dr. Helga Bramer Herr Manfred Butzke Frau Renate Damrath Herr Rüdiger Faltien Frau Karin Gericke Frau Ingeborg Jahn Frau Christel Kaufhold Frau Vera Kose Herr Dr. Ralf Krowke Frau Herta Lang Frau Gisela Noack Herr Dr. Falk Rüdiger Herr Werner Runge Herr Dr. Ehrhard Priemer Herr Klaus Sahr Frau Monika Sieg Herr Jonny Stier Herr Gerd Strunck Frau Karin Suckau Frau Eva Trutschel Frau Gisela Wargin Frau Gerda Zörner

Ein großes Dankeschön an Herrn Siegfried Männel und Herrn Oskar Müller, zwei ehemalige Clubmitglieder, an Frau Christina Emmrich, unsere ehemalige Bezirksbürgermeisterin, die uns auch dieses Jahr wieder mit einer Spende bedachte und an die koreanische Reisegruppe, die sich für einen Informationsbesuch bei uns im Club erkenntlich zeigte

                                                                                            Karin Wegner und Helmut Gau i.A. des Präsidiums.

Frderung

 Unser Club erhielt kürzlich von der BAGSO die o.g Förderung.

  Wir bedanken uns sehr herzlich für die Förderung als Würdigung und Unterstützung unserer Clubarbeit. Besonders freuen wir uns, dass neben unseren Mitgliedern auch die hier genannten, in Lichtenberg beheimateten Wohnungsgenossenschaften wieder ein Herz für uns hatten.

Unser Dank gilt der Wohnungsgenossenschaft MERKUR eG,

der Wohnungsbaugenossenschaft VORWÄRTS eG und 

der Wohnungsgenossenschaft WGLI eG D

 

Ein großes Dankeschön für Förderungen,

die unser Club 2018 erhalten hat, an die WG „Vorwärts“ (projektbezogene Förderung) und an unseren Clubfreund Wolfgang Rotfahl.

Beides hat uns erst nach Redaktionsschluss des Januar-Freaks 2019 erreicht. (Weitere Förderer siehe auch Liste von 2018, veröffentlcht im Freak 01/19.)

2018

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei
 
klick2   Liste der Förderer 2017
 
Stiftung Berliner Sparkasse für eine Förderung  2017
 
Wir bedanken uns bei der Berliner Sparkasse für die bereits zweite Förderung in diesem Jahr. 
Ein weiterer Dank geht an unseren Bezirksbürgermeister, der uns bei seinem Besuch Fördermittel in Aussicht stellte, die nunmehr eintrafen.
Wir möchten uns an dieser Stelle auch öffentlich für die großzügige Zuwendung der Deutschen Telekom bedanken. Unser Club hat 20 Tablets „Asus MemoPad ME302KL-1B049A“ erhalten. Mit diesen Geräten ist es möglich, die Ausbildung unserer Mitgglieder im Umgang mit Tablets maßgeblich zu erweitern und zu verbessern. 

 

2017 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei
 
Stiftung Berliner Sparkasse
Wohnungsgenossenschaft MERKUR eG
Wohnungsbaugenossenschaft SOLIDARITÄT eG
Wohnungsbaugenossenschaft VORWÄRTS eG
WBL Wohnungsbaugesellschaft Lichtenberg mbH
Herrn Steffen Gerull – Systemanalyse
AVIRA Operations GmbH & Co KG

und bei vielen unserer Clubfreun/de/dinnen, insbesonder 33 Mitgliedern, die in unserer Zeitung 1/18 gewürdigt sind.

2016 

Am 13. Juni 2016 überreichte die Stiftung Berliner Sparkassen unserem Club eine Förderung, Vielen Dank!

Auch von der HOWOGE bekamen wir eine Förderung auf Grund des Kooperationsvertrages, den wir mit dieser Wohnungsbaugesellschaft abschließen konnten.

Herzlichen Dank unserer ehemaligen Bezirksbürgermeisterin Frau Christina Emmrich, die uns auch dieses Jahr wieder mit ihrer persönlichen Hilfe bedacht hat.
Unterstützung in anderer Form erhielten wir von der WG Vorwärts (gebrauchte Drucker) 
und wie in Vorjahren von der WG Merkur (Buchhaltung) sowie nicht zu Letzt durch  "Stifter helfen" mit umfangreicher Software.

Unseren Dank haben  wir auf der 1. Seite des September-Freaks 2016 ausgedrückt.

Wir erhielten auch Förderung von einigen unserer Clubmitglieder und durch die IG Fotografie durch den Verkauf von Fotos.

Dank der Vermittlung von Fr. Lösch erhielten wir aus den Fonds der Bundesfraktion der Linken die Mittel zum Kauf eines Tablet-PC.

Was die Verwendung der Förderungen betrifft, so hat das Präsidium unseren Anträgen gemäß die Freigabe zu folgenden Anschaffungen beschlossen:

Mit den Mitteln der Sparkasse:

  • 1 Hochleistungsrechner mit Monitor für HD-Auflösung,

  • 24 Monitore 24/27’’,

  • 1 Multimedia-PC,

  •  Tablet

 

Hilfe von unseren Club


Die IG Fotografie half über 100 Fotografien zur Ausgestaltung der Notunterkunft für Flüchtlinge in Karlshorst.

 

 

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal im Namen aller Clubmitglieder! 

 

Insbesondere  danken wir dem Verbund Lichtenberger Seniorenheime in der Einbecker Str. 85 für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung ! 

 http://vls-berlin.de   -  Verbund der Seniorenheime Berlin Lichtenberg

 

 

 

 


 


 

   
Copyright © 2021 dscc-berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.