Buecher                              

 Wir lieben Bcher1
 
Hallo, alle zusammen,
 
die Gruppe trifft sich am Montag, dem 11.12.2017, um 12.00 Uhr
in der Stefan-Heym-Bibliothek zum Besuch der Ausstellung über den
Schriftsteller Stefan Heym mit anschließender Beschäftigung zu ausgewählten Schriften und zur Person.
 
Zum Jahresbeginn 2018 treffen wir uns ausnahmsweise am
dritten Montag, dem 15. Januar, um 14.00 Uhr.
 
Ein Thema haben wir noch nicht festgelegt.
                                                                                                        Stephan Streicher

 
Und wir wollen uns auf den am Montag, dem 11. Dezember 2017, 
 
geplanten Besuch des Stefan-Heym-Kabinetts in Berlin-Adlershof
(genaue Uhrzeit wird noch vereinbart ) vorbereiten.
 
Dabei wollen wir uns vor allem mit der gesellschaftspolitischen Haltung Heyms befassen, die uns neben seiner Bedeutung als Schriftsteller gerade heute besonderes beachtenswert  erscheint.                                                                           Hannelore Bender

GUT ZU WISSEN
 
Leser leben länger. Bücher sind bedruckte Freunde, heißt es. Offenbar können sie noch mehr: Senioren, die gern zu guter Literatur greifen, hatten bei einer Zwölf-Jahres-Studie aus den USA mit rund 3600 Teilnehmern eine um 23 Monate längere Lebenserwartung als Nichtleser. Bücher, führen die Forscher als Erklärung an, sorgen für geistige Anregung.
 

 
Bibliothek
 

 

Lust bekommen mitzumachen? Wir freuen uns auf Zuwachs.
                                                                                                                                   Hannelore Bender
   
© DSCC Berlin e.V. (Wir benutzen Joomla und Allrounder)